• Welschriesling
  • Weißburgunder
  • Sämling 88
  • Sauvignon Blanc
  • Gelber Muskateller
  • Zweigelt-Rosè
  • Zweigelt

[Oma Johanna]

"Der Welschriesling ist ein sehr frischer und spritziger Wein, er war schon immer beliebt und ist auch heute noch eine typische Sorte für die Südsteiermark."



[Alfred]

"Der Weißburgunder ist eine elegante und eher glatte Rebe, mit sehr wenig Ranken und genau diese Charakteristik spiegelt sich auch im fertigen Wein wider."


[Opa Johann]

"Seit Jahrzehnten kümmere ich mich um die Arbeit in den Sanberger Weingärten, angefangen vom Rebschnitt im Frühjahr bis hin zur Weinlese im Herbst."

[Sohn Alfred]

"Der Sauvignon hat einen sehr robusten Rebstock und ist schwierig zu bearbeiten, vor allem das Schneiden im Frühjahr ist immer wieder eine anstrengende Arbeit."


[Tochter Bettina]

"Der Herbst ist eine schöne Zeit im Jahr, in der ich immer wieder gerne nach Hause komme, um meiner Familie bei der Weinlese unter die Arme zu greifen."


[Tochter Martina]

"Der Rosè ist ein leichter und frischer Wein und daher ein perfekter Begleiter für den Sommer. Die außergewöhn- liche Farbe hat mich schon immer begeistert."


zweigelt [Renate]

"Während der Vergärung auf der Maische ist es sehr wichtig, den Tresterkuchen immer wieder unter zu rühren, dadurch entsteht die intensive Farbe des Weines."